Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1823 Artikel in 46 Kategorien.





Die gesellschaftliche Entwicklung in der BRD bzw. DDR veränderte sich im Laufe der Jahre zwischen 1949 bis 1990 extrem unterschiedlich. Dies zeigt sich u.a. auch in der Kinder- und Jugendliteratur. Viele Bücher aus der DDR waren in Westdeutschland völlig unbekannt. Nach 1990 landeten diese Bücher zu einem großen Teil im Altpapier, da oftmals der Wunsch nach einem totalen Neubeginn bei den Bürgerinnen und Bürgern aus der ehemaligen DDR bestand. Ohne […]





Fotopostkarte des Arbeiter-Radfahrerbundes “Solidarität” mit dem handschriftlichem Hinweis “Zum Andenken von Wilhelm Tyroller”. Ohne Ortsangabe und ohne Datum


Kategorien: 1918-1933



Postkarte des Arbeiter-Radfahrer-Vereins “Morgenrot” aus Bad Aibling (Landkreis Rosenheim). Auf der Rückseite ist noch der Vermerk “Orig-Aufnahme Hans A. Jooss” zu finden. Die Aufnagme entstand vermutlich um 1920.


Kategorien: 1918-1933



Schriftverkehr der “Schauburg G.m.b.H.” aus dem Jahr 1922 mit dem Minister des Inneren. Es wird um eine Genehmigung gebeten, am Buss- und Bettag 1922 einen “ernsten christlichen Film” zu zeigen. Das Kino der Schauburg G.m.b.H. in Köln, Breitestr. 90 wurde am 12.04.1922 eröffnet und am 31.03.1963 geschlossen. “Das Kino wurde am 31.5.1942 von Bomben beschädigt und am 3.12.1948 wieder eröffnet. Am 31.3.1963 wurde es endgültig geschlossen und abgerissen. An seiner […]


Kategorien: 1918-1933, Region Aachen



So genannte Spottmünze. “Anfang des 20. Jahrhunderts wurden preußische 3- und 5-Mark-Stücke mit aufgelötetem Zylinder in Umlauf gebracht, um damit auszudrücken, dass mit dem Ausbruch der Novemberrevolution im Jahre 1918 der deutsche Kaiser Wilhelm II. sprichwörtlich seinen Hut nehmen musste. Auch der sächsische König Friedrich August III. wurde mit einer Münze mit Zylinder verspottet.” (aus Wikipedia, Stand 30.05.2022) Die Anzahl der noch zu fndenden Exemplare ist zwar relativ gering, allerdings […]


Kategorien: 1914-1918, 1918-1933