Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1819 Artikel in 46 Kategorien.





Vier Aufkleber (Spukies) der Kommunistischen Partei des Saarlandes zum Saarstatut. Die Kommunistische Partei, Landesverband Saar (Kurzbezeichnungen: KP, auch KPS) existierte von 1946 bis 1957. “Das Abkommen zwischen den Regierungen der Bundesrepublik Deutschland und der Französischen Republik über das Statut der Saar zwischen dem deutschen Bundeskanzler Konrad Adenauer und dem französischen Ministerpräsidenten Pierre Mendès France vom 23. Oktober 1954 ist eine der Abmachungen des Vertragswerks, das als Parister Verträge bezeichnet wird. […]


Kategorien: 1949-1969, Aufkleber



Aufkleber der Gewerkschaft zur Landtagswahl in Hessen 1978. Der Protest “Stoppt Dregger” bezieht sich gegen den damaligen CDU Spitzenkandidaten Alfred Dregger (1920-2002), der zum äußersten nationalkonservativen Flügel der CDU zählte. Dregger forderte u.a. 1977 ein “Terroristen-Jagdkommando”, das “freigestellt von bürokratischen Entwicklungen” sei. Weiterhin setzte er sich für die Freilassung deutscher Kriegsverbrecher ein. Der Aufkleber wurde von Klaus Staeck entworfen.


Kategorien: 1969-1982, Aufkleber



Wahlwerbung (Aufkleber) der Sveriges socialdemokratiska arbetareparti (SAP) (Schwedischen Sozialdemokratischen Arbeiterpartei) aus dem Jahre 1968. Er erinnert an den so genannten “Prager Frühling”, der am 21. August 1968 gewaltsam niedergeschlagen wurde. Der Schlüssel stammt aus der gleichen Zeit.  


Kategorien: 1949-1969, Aufkleber