Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1586 Artikel in 45 Kategorien.





Nadel des Sozialverbandes „Reichsbund“. Ohne Datum (vermutlich um 1980). „…Der Verband wurde am 23. Mai 1917 unter dem Namen Bund der Kriegsteilnehmer und Kriegsbeschädigten in Berlin gegründet, um erstmals die Versorgungsansprüche der Kriegsopfer des Ersten Weltkriegs und ihrer Hinterbliebenen durchzusetzen. 1918 erfolgte die Umbenennung in Reichsbund der Kriegsbeschädigten und Kriegsteilnehmer. Mitbegründer und Vorsitzender war bis 1919 der sozialdemokratische Politiker Erich Kuttner. Er wird gemeinsam mit dem Gewerkschafter Richard Heckmann zum […]





Goldene Ehrennadel des „Arbeiter  Rad- und Kraftfahrerbundes Solidarität“ (ARKB), ausgegeben um 1930. 1896 wurde die Vorgängerorganisation „ARB“ gegründet. Diese nahm später noch die Kraftfahrer in ihren Namen auf. Um 1920 bis 1933 war der ARKB einer der größten Sportorganisationen in Deutschland.  1933 wurde der ARKB durch die Nationalsozialisten verboten.