Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1435 Artikel in 45 Kategorien.





Medaille die vermutlich 1875 aus Anlass der Vereinigung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP) und des Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins (ADAV) ausgegeben wurde. Ab 1890 nannte sich die SAP in SPD um. Auf einer Seite der Medaille sind August Bebel und Wilhelm Liebknecht mit dem Leitspruch „Einigkeit macht stark“ zu finden. Beide gehörten der SDAP an. Auf der anderen Seite wurde Ferdinand Lassalle (ADAV) abgebildet mit dem Spruch “ Alles durch und für […]





Medaille „Erinnerung an die Reichstagswahlen 1890“ mit den Bildnissen von August Bebel und Wilhelm Liebknecht. Es gibt mehrere Varianten der Erinnerungsmedaille zur Reichstagswahl 1890. Sie unterscheiden sich in der Vorderseite. Die hier vorliegende Medaille mit Bebel/Liebknecht gehört zur häufigsten Auflage. Sie wurde auch versilbert ausgegeben.





„Die Ehrenmedaille zum 40. Jahrestag der Deutschen Demokratischen Republik war eine staatliche  Auszeichnung der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), die am 14. Oktober 1988 durch den Vorsitzenden des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, gestiftet wurde. Die Medaille war eine Anerkennung und Würdigung hervorragender Leistungen bei der Herausbildung und allseitigen Stärkung der DDR sowie für die aktive Teilnahme an der Gestaltung der „entwickelten sozialistischen Gesellschaft“. Die Medaille selbst konnte an alle Bürger […]





„Die Verdienstmedaille der DDR war eine staatliche Auszeichnung der Deutschen Demokratischen Republik, die am 4. Juni 1959 in einer Stufe vom Ministerrat der DDR gestiftet und von seinem Vorsitzenden verliehen wurde. Ihre Verleihung konnte an alle Bürger der DDR erfolgen, die sich durch besondere Leistungen und treue Pflichterfüllung beim Aufbau des Sozialismus sowie bei der Stärkung und Festigung der DDR ausgezeichnet hatten, insbesondere hier hervorragende Erfüllungen aus Arbeitsrechtsverhältnissen. Dies betraf […]





„Die Ehrennadel der Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft war eine Auszeichnung der gleichnamigen Gesellschaft für deutsch-Sowjetische-Freundschaft, die 1954 in zwei Stufen, Bronze und Silber gestiftet wurde. Ihre Verleihung erfolgte für Verdienste um die Festigung der Freundschaft zwischen der DDR und der Sowjetunion.“ (aus Wikipedia: Stand 12.09.2019). Bis 1958 waren hier die Käpfe von Josef Stalin und Wilhelm Pieck abgebildet. 1959 wurden nur noch die Fahnen beider Länder dargestellt, allerdings fehlte zunächst […]