Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1819 Artikel in 46 Kategorien.





Postkarten der Kriegsgefangenenhilfe des Y.M.C.A. (Young Men’s Christian Association). In dem von Judith Kestler verfassten Buch “Gefangen in Kanada: Zur Internierung deutscher Handelsschiffsbesatzungen” aus dem Jahre 2017 schreibt sie, dass “Sets von jeweils 19 Stück zu 20 Cent verkauft” wurden. Als Künstler gibt sie die Internierten Otto Ellmaurer und J.Quillfeld an. Diese Karten durften nur die Kriegsgefangenen als Postkarten nutzen. Für eine bessere Ansicht der Bilder diese bitte anklicken.


Kategorien: 1933-1945



Postkarte “Sozialistische Jugendtage” vom 29.-31.8.1947 in Stuttgart. Die Fahne und der Stempel zeigen das Symbol der Jugendorganisation “Sozialistische Jugend Deutschland – Die Falken”. Die Jugendtage wurden 1947 aus Anlass des 40jährigen Gründungstages der Sozialistischen Jugend-Internationale gestaltet. Eine bessere Bildbetrachtung durch “DoppelklicK” auf die jeweiligen Bilder.


Kategorien: 1945-1949



Foto von Bundeskanzler Willy Brandt mit König Hussein von Jordanien bei seinem Besuch in der Bundesrepublik Deutschland im Dezember 1970. “… Hussein erlag am 7. Februar 1999 einem Non-Hodgkin-Lymphom. Kurz vor seinem Tod hatte er noch sein Testament dahingehend geändert, dass nicht sein Bruder Hassan Ibn Talal ihm nachfolgen sollte, sondern sein Sohn Abdullah. Die Bedeutung Husseins und die Anerkennung für seine langjährigen Bemühungen um Frieden im Nahen Osten wurden […]


Kategorien: 1969-1982, Willy Brandt



Zigarettenbilder der Firma MAKEDON G.m.b.H., Mainz aus dem Jahr 1932. Insgesamt wurden 96 Bilder ausgegeben. Durch stetige Neuwahlen wurde die Serie eingestellt und auf die Ausgabe eines Sammelalbums verzichtet. Hier die Liste der mir bekannten Bilder (Belege werden nachgetragen): Partei Bild Nr. Name Summe DNVP 1 Alfred Hugenberg 1   2 Friedrich Everling 2   3 Axel Freiherr von Freytagh-Loringhoven 3   4 Walter Graef 4   5 Wilhelm Laverrenz […]


Kategorien: 1918-1933, 1933-1945



Vier Aufkleber (Spukies) der Kommunistischen Partei des Saarlandes zum Saarstatut. Die Kommunistische Partei, Landesverband Saar (Kurzbezeichnungen: KP, auch KPS) existierte von 1946 bis 1957. “Das Abkommen zwischen den Regierungen der Bundesrepublik Deutschland und der Französischen Republik über das Statut der Saar zwischen dem deutschen Bundeskanzler Konrad Adenauer und dem französischen Ministerpräsidenten Pierre Mendès France vom 23. Oktober 1954 ist eine der Abmachungen des Vertragswerks, das als Parister Verträge bezeichnet wird. […]


Kategorien: 1949-1969, Aufkleber



Totenzettel von Johann Feichtner aus Pittenhart (Bayern/Landkreis Traunstein). Er war Obergefreiter in einer Pionier Abteilung und verstarb am 23.4.1945 (zwei Wochen vor Kriegsende) in einem Lazaret in Reß (Nieder-Österreich) im Alter von 34 Jahren.


Kategorien: 1933-1945, Totenzettel