Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1529 Artikel in 45 Kategorien.





In der DDR gab es eine Reihe von Leistungsabzeichen für Kinder und Jugendliche, die als Anerkennung für besondere Leistungen in verschiedenen Bereichen verliehen wurden.  Ausgegeben wurden diese von der Pionierorganisation „Ernst Thälmann“ (JP). Ihr gehörten seit den 1960er/1970er Jahren fast alle Schüler vom ersten bis zum siebenten Schuljahr als Jung- oder Thälmannpioniere an. Die Pionierorganisation, die der Freien deutschen Jugend  (FDJ) angegliedert war, wurde am 13. Dezember 1948 gegründet und im […]





Die Medaille „30 Jahre Sowjetarmee und Flotte“ .. war eine Auszeichnung der Sowjetunion, welche am 23. Februar 1948 anlässlich des 30. Jahrestages der sowjetischen Streitkräfte sowie seiner Flotte in einer Stufe gestiftet wurde. Die Verleihung erfolgte an alle Militärränge der Armee. … Es wurden 820.080 Medaillen verliehen. “ (aus Wikipedia, Stand 09.01.2020) Auf der Vorderseite der Medaille wurden Lenin (hinten) und Stalin (vorne) abgebildet.





Portrait von Willy Brandt als Jugendlicher. Das Bild wurde auf Hartpappe gemalt. Aufgrund der Frisur („Geheimratsecken“) dürfte es Willy Brandt um 1947 (Rückkehr aus dem Exil) zeigen. Das Bild dürfte wohl in seiner Zeit als Regierender Bürgermeister von West-Berlin (1957-1966) entstanden sein.