Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1491 Artikel in 45 Kategorien.





Radiergummi zur geplanten Volkszählung 1983. Geplant war, eine große Volkszählung 1981 stattfinden zu lassen. Organisatorische Probleme führten dazu, dass der Termin auf das Jahr 1983 verschoben wurde. Diesen kippte aber das   Bundesverfassungsgericht, so dass 1897 die Zählung durchhgeführt wurde. Der Wert der gewonnenen Daten war jedoch nur gering, da die damalige Boykottbewegung sehr breit angelegt war und durchaus erfolgreich agiert hat. Aus heutiger Sicht muss man auch feststellen, dass in […]


Kategorien: 1982-1998



Baustein (Marke/Vigette) „Fahne Sambia“  des Deutschen Blindensozialwerkes, ohne Datum (aber wegen der Unabhängigkeit Sambias nach 1964). Es wurden neben den internationalen Fahnen auch Marken mit Landeswappen aus Deutschland hergestellt.Meist wurden die Marken in 10er Blöcken mit unterschiedlichen Motiven ausgegeben. Weitere Motive sind möglich. Die Marken haben nur einen symbolischen Wert.





„Die Medaille für treue Pflichterfüllung in der Zivilverteidigung der DDR, war eine Dienstauszeichnung für die Angehörigen der Zivilverteidigung der DDR (ZV) mit mindestens 10 Dienstjahren und wurde am 25. Oktober 1977 vom Ministerrat der DDR mit der: Verordnung über die Stiftung staatlicher Auszeichnungen für die Zivilverteidigung und die Grenztruppen der DDR gestiftet. Ihre Verleihung erfolgte bis 1990… Von 1976 bis 1990 war Leiter der Zivilverteidigung Generalleutnant Fritz Peter. … Die […]


Kategorien: 1969-1982, 1982-1998, DDR



Mitgliedsadel und zwei Ehrennageln der Gewerkschaft Bau, Steine, Erden ((BSE). „Die Industriegewerkschaft Bau-Steine-Erden (IG BSE) war eine Gewerkschaft des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) mit Sitz in Frankfurt am Main. Zum 1. Januar 1996 schloss sie sich mit der bereits selbst aufgelösten Gewerkschaft Gartenbau, Land- und Fortswirtschaft zur neuen IG Bauen-Agrar-Umwelt zusammen. (aus Wikipedia: Stand 09.01.2020)





Die Pestalozzi-Medaille für treue Dienste  war eine Staatsauszeichnung der DDR. Sie wurde für treue Dienste am 15. November 1956 durch den Ministerrat der DDR gestiftet und an Lehrer und Erzieher mit abgeschlossener pädagogischer Ausbildung in drei Stufen (Bronze, Silber und Gold) verliehen. Hier die Stufen Silber und Gold (hier auch Rückseite). Ausgezeichnet wurden die Dienstjahre der Lehrer an Schulen der DDR. Bronze wurde für 10 Dienstjahre vergeben, Silber von 1956 […]


Kategorien: 1949-1969, 1969-1982, 1982-1998, DDR



Ehrenurkunde für 60 Jährige Treue zur Gewerkschaftsbewegung der Industriegewerkschaft Chemie-Papier-Keramik, ausgestellt für Heinrich Gerbers in Hannover am 1.Juli 1988. Die Urkunde trägt u.a. die (vermutlich Original-) Unterschrift von Hermann Rappe. Rappe war seit dem 2. Außerordentlichen Gewerkschaftstag der IG Chemie-Papier-Keramik 1982 Vorsitzender und stand bis 1995 an der Spitze dieser Gewerkschaft.    


Kategorien: 1982-1998