Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1627 Artikel in 45 Kategorien.





Orden „Für besondere Verdienste“ des ÖKB – Landesverband Kärnten in Gold, Silber und Bronze, vermutlich 1980/90.

„Der Österreichische Kameradschaftsbund (ÖKB) ist ein überparteilicher Verein in Österreich.

Mit mehr als 250.000 Mitgliedern in neun Landesverbänden und rund 1.800 autonom organisierten Orts- und Stadtverbänden ist er die (laut eigenen Angaben) mit Abstand größte wehrpolitisch relevante Organisation Österreichs. Die Angehörigen des ÖKB sind zumeist aktive oder ehemalige Soldaten.

Der Verein bezweckt laut Statuten die Förderung des Heimatbewusstseins und der umfassenden Landesverteidigung sowie die Pflege der Kameradschaft und des soldatischen Brauchtums.Insbesondere widmet sich der ÖKB dem An- und Gedenken an gefallene und verwundete Soldaten vor allem des Ersten und Zweiten Weltkriegs.

Seit einigen Jahren ist der Kameradschaftsbund laut Eigendefinition nicht mehr primär eine Schicksalsgemeinschaft der Kriegsgeneration, sondern eine patriotisch gesinnte Wertegemeinschaft. …“ (aus Wikipedia: Stand 10. September 2020)