Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1733 Artikel in 46 Kategorien.





Abzeichen des Reichsbanners  (vermutlich) zur Verfassungsfeier am 11,August 1929. Das Abzeichen besteht aus Zelluloid und Blech. Durchmesser ca. 2,3 cm.

„Die alljährlich am 11. August vom Reichsbanner organisierten Verfassungsfeiern im ganzen Deutschen Reich gestalteten sich stets zu machtvollen Bekenntnissen für die Republik. „Verfassungstag ist Volkstag“ lautete die Parole. Auf tausenden von Veranstaltungen im ganzen Land kamen Millionen von begeisterten Menschen zusammen. Dagegen drückten bürgerliche Parteien und die KPD ihre Geringschätzung des Weimarer Staatswesens bei den Abstimmungen gegen den verschiedentlich im Reichstag eingebrachten Antrag aus, den 11. August zu einem gesetzlichen Feiertag zu erklären, dem sie stets die Zustimmung versagten. Das Land Bayern verhinderte an diesem Tag die Schmückung der öffentlichen Gebäude in den Farben der Republik.“ ( Quelle: https://reichsbanner.de/reichsbanner-geschichte/bekenntnis-zur-republik/verfassungsfeiern/  //  Stand: 17.09.2018)