Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1733 Artikel in 46 Kategorien.





Die Sozialdemokratische Partei des Saarlandes (Kurzbezeichnung: SPS) war eine politische Partei im autonomen Saarland, das in der Zeit zwischen 1946 und 1956 unter dem Schutz Frankreichs existierte. Das Parteiprogramm entsprach im Wesentlichen dem der SPD in Westdeutschland, saarpolitisch vertrat die SPS jedoch den wirtschaftlichen Anschluss an Frankreich (Wirtschafts- und Währungsunion) bei innerer Autonomie.

SPS 001 SPS 001