Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1190 Artikel in 45 Kategorien.





Lotterielos für die Griesbacher Kirche „Heilige Familie“.

Bad Griesbach im Rottal liegt im niederbayerischen Landkreis Passau. 1913 waren dort ca. 5.500 Personen ansässig.

„… Am 18. April 1911 wurde der Grundstein (Anm. der Kirche) gelegt, gegen Ende 1912 wurden fünf Glocken mit insgesamt mehr als 117 Zentnern Gewicht im Turm der neuen Kirche aufgehängt. Der Passauer Bischof Sigismund Felix Freiherr von Ow-Felldorf weihte die Kirche am 2. Juli 1913….“ (aus Wikipedia, Stand 12.03.2019)

Die Baukosten für die Kirche betrugen ca 180.000 – 200.000 Goldmark.

Der Durchschnittslohn lag 1913 bei ca. 1.182 Mark im Jahr! Der Höchstgewinnvon 20.000 Mark wäre also umgerechnet mehr als das 16-Fache Jahresgehalt eines durchschnittlichen Arbeiters gewesen.  Nimmt man das Durchschnittsgehalt in Höhe von 38.901 Euro des Jahres 2019 (laut Wikipedia) als Basis, dann würde der Gewinn nach heutigem Maßstab ca. 658.000 Euro betragen.

Ausgegeben wurden 180.000 Lose zu einem Preis von 1,10 Mark.

 


Kategorien: 1890-1914, Lotterielos