Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1823 Artikel in 46 Kategorien.





Sondermarke der KPD zur “IFA Kulturschau” in Leipzig. Die Ausstellung fand vom 14. – 28 März 1931 statt. Ausstellungsort war das Österreichische Messehaus, Hainstr. 16. Schwerpunkt der Ausstellung waren die Themen Foto, Radio, Musik, Film, Sport Literatur, Religion, Theater, Esperanto und Agitprop (“Agitprop (teils auch Agiprop) ist ein Kunstwort aus den Wörtern Agitation und Propaganda und bezeichnet einen zentralen Begriff der kommunistischen politischen Werbung seit Lenin.” (aus Wikipedia , Stand […]





Spendenmarke der SPD-Bayern aus der Serie “Seit 1895 in Bayern. Abgebildet ist auf der 10,- DM Marke Georg von Vollmar. “Georg von Vollmar, eigentlich Georg Carl Joseph Heinrich Ritter von Vollmar auf Veltheim, (* 7. März 1850 in München; † 30. Juni 1922 in Urfeld am Walchensee, Haus Soiensaß, Oberbayern) war ein deutscher Politiker und erster Vorsitzender der bayerischen SPD.” (aus Wikipedia, Stand 28.03.2017)





Spendenmarke der SPD-Niedersachsen zur Landtagswahl 1967 mit dem Bildnis von Dr. Georg Diederichs. “Georg Diederichs (*  2. September 1900 in Northeim; † 19. Juni 1983 in Hannover) war ein deutscher SPD-Politiker, niedersächsischer Landtagsabgeordneter, Sozialminister und Ministerpräsident sowie einer der Väter des Grundgesetzes. Zur Zeit des Nationalsozialismus hat er als Widerständler über ein Jahr im Gefängnis und im Konzentrationslager (KZ Esterwegen) zugebracht. … 1957 wurde er niedersächsischer Sozialminister und vom 29. […]





 Weltweit wurden Vignetten mit verschiedenen Motiven und Darstellungen ausgegeben, die sich gegen die Verbreitung der Tuberkulose richten. Einige dieser Marken haben eine Wertangabe, so dass es sich um Zuschlagsmarken handelt. Hier einige Marken aus Deutschland und Marken aus Südafrika, Frankreich bzw. dem ehemaligen Jugoslawien. Die Zahl der unterschiedlichen Marken dürfte weltweit in die Tausende gehen.  Die deutschen Marken wurden z.B. in Blöcken 6 x 10 ausgegeben. Der Sammlerwert dieser Marken […]





Georg-August Zinn (* 27. Mai 1901 in Frankfurt am Main; † 27. März 1976 ebenda) war ein deutscher  Jurist und Politiker (SPD). Von 1950 bis 1969 war er hessischer Ministerpräsident … Schon zu dieser Zeit ( anmerkung in der Weimarer Republik) war Georg-August Zinn für die Sozialdemokraten politisch aktiv. In Göttingen trat er einer sozialistischen Studentenbewegung bei, in Berlin war er darüber hinaus Vorsitzender der dortigen Sozialistischen Studentenbewegung. 1925 wurde […]