Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1881 Artikel in 45 Kategorien.





Bestellkarte und Belegexemplare einiger Ex-Libris Einklebezettel. Die ersten Ex-Libris wurden um 1470/1490 ausgegeben. Neben einfachen Ausgaben gab es auch extrem hochwertige, von namhaften Künstler ausgegebene, Exemplare.

Ob die Jahreszahlen der Bücher auch einen Hinweis darüber geben, ob die “Ex-Libris” aus dieser Zeit stammen, kann nicht angegeben werden.

Hier

  • Ex-Libris “Martin P.Nilsson aus einem 1824 erschienenen Buch.
  • Ex-Libris für “C.H.Fuchs” in einem 1841 erschienenen Buch. Möglicherweise ein Apotheker (Aesculap-Stab mit Becher)
  • Ex-Libris für Christiane Rarthaus in einem 1917 erschienenen Buch
  • Ex-Libris “Zimmermann” aus einem 1927 erschienenen Buch
  • Ex-Libris mit Sternzeichen (handschriftlicher Vermerk auf der Rückseite ” Geburtstag 1946″
  • Ex-Libris Peter Meyer aus einem Buch Jahrgang 1954

Die Werbepostkarte stammt aus einem 1902 erschienenem Buch, ist aber mit großer Sicherheit jünger (ca. 1920).