Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1038 Artikel in 45 Kategorien.





Rücksendeschein der Firmen William Prym aus Stolberg (Rhld.) und der Firma „Abraham freres“ aus Constantinopel. Die Firma Abraham freres handelte mit Kurzwaren und ähnlichen Produkten. Die Firma Prym stellt diese Produkte zu einem großen Teil her.  


Kategorien: 1914-1918, Region Aachen



Sparkassenbuch der „Kreissparkasse Düren – Hauptzweigstelle Weisweiler“. Das Buch wurde 1972 ausgegeben und 1984 entwertet. Am 1. Januar 1972 kommt Weisweiler aufgrund des Aachen-Gesetzes an die Stadt Eschweiler und wechselte vom Kreis Düren in den Kreis Aachen. Damit wechselte auch die Zuständigkeit der Sparkasse Kreis Düren an die Sparkasse Kreis Aachen., die heute mit der Stadt Aachen zusammen als „Sparkasse Aachen“ handelt. Im Inneren des Buches ist die Hauptgeschäftsstelle der […]


Kategorien: 1969-1982, Region Aachen



Metallschild der Firma Waggonfabrik Talbot aus Aachen. Das Schild ist etwa DIN A6 (Postkarte) groß und wurde 1967 verarbeitet. Es trägt die Seriennummer 116891. Über Hinweise, welcher Waggontyp zu dieser Serinennummer gehört würde ich mich freuen.    


Kategorien: 1949-1969, Region Aachen



Werbung für „ESPERANTO“ vom 06. Juli 1979. Das Flugblatt wurde vom „E-Stützpunkt Herzogenrath“ anlässlich der Europawahl am 10. Juni 1979 ausgegeben. Der aufgedruckte Stempel „Ihr F.D.P. Kandidat“ lässt vermuten, dass der Aufruf durch den/die  kommunalen Kandidaten der FDP unterstütrzt wurde. Die Kommunalwahl in NRW fand am 30. September 1979 statt.  


Kategorien: 1969-1982, Region Aachen



Information des Ministeriums des Inneren vom 1. Oktober 1898 über abgeschobene „italienische Anarchisten“ an den Regierungspräsidenten zu Aachen. Die Abschrift wurde von dort an weitere Stellen im ehemaligen Regierungsbezirk Aachen versendet.   „Oreste- Josef Boffino von Gerano, geboren 1871, Graveur von Beruf, illustrierte den „Prodigo“ und schrieb Artikel für den „Agitatore“.“ (aus: J. Langhard – Die anarchistische Bewegung in der Schweiz, Paderborn 2012″


Kategorien: 1890-1914, Region Aachen



Kartenspiel der SPD – Alsdorf, ausgegeben ca. 1976.. Auf den „Bildkarten sind abgebildet: „Könige“: Helmut Schmidt (Kreuz), Herbert Wehner (Pick), Willy Brandt (Herz) und Walter Arenth (Kato), „Damen“ Annemarie Renger (Kreuz), Marie Schlei (Pick), Heidemarie Wieczorek Zeul (Herz); Katharina Focke (Karo), und „Buben“ Kurt Koblitz (Kreuz),  Heinz Kühn (Pick), Johannes Rau (Herz), und Klaus Bölling (Karo).