Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1816 Artikel in 46 Kategorien.





SPD-Mitgliedsbuch für die Jahre 1955-1969 aus dem Bezirk Franken – Ortsverein Nürnberg.

Als ungewöhnlich und kurios sind die zusätzlich eingeklebten Sondermarken anzusehen, die nicht zur SPD gehören.

Diese sind

* Deutscher Freidenker-Verband e.V.  (DFV)

* Deutscher Gewerkschafts Bund (DGB)

* Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschlands (VdK)

* Spendenmarke der Nationalen Front des Demokratischen Deutschland.

* Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN)

Kurios ist, dass hier Spendenmarken der VVN zu sehen sind, obwohl es laut Parteitagsbeschluss der SPD aus dem Jahre 1948 einen Unvereinbarkeitsbeschluss gab.

Beschluss des Parteitages 1948

Die Sozialdemokratische Partei stellt fest, dass die Mitgliedschaft in der VVN unvereinbar ist mit der Mitgliedschaft in der SPD. Hieraus ergibt sich für die SPD als politische Organisation die Verpflichtung, im Rahmen der Möglichkeiten und der in Vorbereitung befindlichen Gesetze einer Wiedergutmachung gegenüber Antinationalsozialisten das Wort zu reden, die den berechtigten Ansprüchen und der Verpflichtung des Volkes gegenüber den Vorkämpfern der Freiheit in weitestem Maße gerecht wird. (aus Jahrbuch der SPD 1948/49)“

Die Unvereinbarkeit wurde erst am 25.10.2010 aufgehoben.

Ungewöhnlich auch die Spendenmarke der „Nationalen Front des demokratischen Deutschland“, da es sich um eine Organisation aus der DDR handelt.

D 1 D 2 D 3 D 4 D 5 D 6 D 7 D 8 D 9