Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1819 Artikel in 46 Kategorien.





3,5 Zoll-Diskette der SPD, so genannter  “Artikeldienst”.

Hierzu schrieb der Bundesgeschäftsfüher der SPD in seinem Rechenschaftsbericht für den SPD-Bundesparteitag vom 14.-17. November 1995 in Mannheim:

“Artikeldienst

Der Artikeldienst ist ein bewährtes Serviceinstrument zur Unterstützung der ehrenamtlichen Zeitungsmacher vor Ort. Er erscheint sechsmal im Jahr, ist kostenlos und liefert bundespolitische Artikel, Grafiken, Layouthilfen, Karikaturen, Logos, Slogans, Fotos. Dieses Serviceangebot wurde von den Redaktionen sehr schnell angenommen. Mittlerweile arbeiten fast alle Redaktionen, die wir betreuen, mit der Artikeldienst-Diskette. Der Service hat sich besonders im Wahljahr ’94 bewährt, weil das Text- und Gestaltungsangebot sich gut zur Erstellung eigener Wahlkampfmaterialien in Kommunal- und Landtagswahlkämpfen eignet.”

Einen eigenen Internetauftritt, der den Artikeldienst ablöste, wurde im August 1995 aufgebaut. Die SPD war damit die erste Partei in Deutschland mit einem eigenen Internettauftritt.

Diskette 001


Kategorien: 1982-1998