Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1320 Artikel in 45 Kategorien.





Postkarte „In seinem Geist mit neuer Kraft“ der FDP. Die Karte wurde mit hoher Sicherheit zur Bundestagswahl 1965 ausgegeben.

Im Hintergrund ist der erste Vorsitzender der FDP Theodor Heuss (* 31.Januar 1884 – 12. Dezember 1963) zu sehen. Er war von 1949 bis 1959 der erste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.

Im Vordergrund ist Erich Mende (* 28. Oktober 1916 – † 6. Mai 1998) abgebildet. Von 1960 bis 1968 war er Bundesvorsitzender der FDP und von 1957 bis 1963 zugleich Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion. Von 1963 bis 1966 amtierte er als Bundesminister für gesamzdeutsche Fragen und war zugleich Vizekanzler im Kabinett von Ludwig Erhard. Im Oktober 1970 trat Mende von der FDP- zur CDU/CSU-Bundestagsfraktion über, da er den ostpolitischen Kurs der Regierung Brandt/Scheel nicht mittragen wollte, und wurde auch Mitglied der CDU.

„Von 1938 bis 1945 war er Berufsoffizier, zuletzt im Rang eines Majors als stellvertretender Regimentskommandeur in der 102. Infanterie-Division. Im letzten Kriegsjahr wurde ihm das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes verliehen, das er später als einer der ersten wieder öffentlich trug.“ (Wikipedia, Stand: 08.05.2019)

 

 


Kategorien: 1949-1969