Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1823 Artikel in 46 Kategorien.





Mitgliedskarte des Deutschen Landarbeiter-Verbandes (ausgegeben nach 1919).

“Am 21./22. Februar 1909 wurde in Berlin der Verband der Land-, Wald- und Weinbergsarbeiter und -arbeiterinnen Deutschlands gegründet und 1912 in Deutscher Landarbeiter-Verband (DLV) umbenannt. Als Mitglieder wurden die Land-, Wald- und Weinbergsarbeiter angesprochen. Vorsitzender des Deutschen Landarbeiter-Verbandes war von 1909 bis 1933  Georg Schmidt (SPD).

In Konkurrenz mit anderen Landarbeiterorganisationen konnte sich die DLV in der Weimarer Republik als führende Gewerkschaft in der Branche durchsetzen. Nach der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten wurde der DLV am 2. Mai 1933 verboten.” (aus Wikipedia – Stand 11.02.2014)

Landarbeiter verband Landarbeiter verband 001


Kategorien: 1918-1933