Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1729 Artikel in 46 Kategorien.





Am 21. und 22. April 1946 fand im Admiralspalast im sowjetisch besetzten Sektor von Berlin der Vereinigungskongress von SPD und KPD für die gesamte Sowjetische Besatzungszone statt. Dort wurde am 22. April sodann die Vereinigung zur SED vollzogen.Die SPD-West hat diesen Zusammenschluss stets als Zwangsvereinigung gewertet, da die sozialdemokratischen Delegierten massivem Druck bis hin zu Haft und Tod ausgesetzt waren.

Zur Erinnerung wurden Briefmarken mit einem Sonderstempel versehen.

KPDSPD


Kategorien: 1945-1949