Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1893 Artikel in 45 Kategorien.





Nach der Besetzung Frankreichs durch deutsche Truppen wurde 1942 ein  20-Francs-Schein mit dem Bildnis eines bretonischen Fischers ausgegeben, der an einem Seil zieht. Französische Widerstandskämpfer nutzten diesen Schein für Propagandazwecke gegen die deutschen Besatzer, in dem sie das Bildnis von Adolf Hitler aus normalen Umlaufbriefmarken ausschnitten und es an das Seilende aufklebten. Dadurch entstand der Eindruck, dass der bretonische Fischer Adolf Hitler mit dem Seil den Hals zuzieht.

Bert 1 001 Bret 2 001 Bret 1 G 001 Bret 2 G 001


Kategorien: 1933-1945