Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1733 Artikel in 46 Kategorien.





Orden drei sterne vs

Orden drei sterne R

Das Croix de Guerre (deutsch Kriegskreuz) wurde erstmals am 8. April 1915 durch den französischen Staatspräsidenten Raymond Poincaré gestiftet. Die Auszeichnung wird an Offiziere, Unteroffiziere, Mannschaften, Einheiten und Institutionen verliehen, die sich in Kriegszeiten und bei militärischen Aktionen besonders ausgezeichnet haben. Eine Verleihung an Ausländer ist zulässig, solange die Verleihungskriterien erfüllt werden.

Zusätzlich kann das Croix de Guerre mit verschiedenen Bandauflagen verliehen werden. Mit einem bronzenen Palmenzweig für ehrenvolle Nennung im Armeebericht, mit einem goldenen Stern für Nennung im Bericht des Armeekorps, mit einem silbernen Stern für Nennung in einem Divisionsbericht und mit einem bronzenen Stern für Nennung in einem Brigade- oder Regimentsbericht.

Die Anzahl der Auflagen ist gleich der Anzahl der Nennungen und individuell möglich (d.h. es gibt keine Abstufungen).