Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1228 Artikel in 45 Kategorien.





Flugblatt an die „Arbeiter und Soldaten“ gegen die aufkommende Judenhetze. Der Herausgeber des Flugblattes (Partei bzw. Organisation) ist nicht angegeben. Es ist zu vermuten, dass das Blatt auf Eigeninitiative des „Druck und Verlages Emil Streisand“ aus Berlin  hergestellt wurde. Die Buchdruckerei/der Zeitungsverlag  „Emil Streisand“,  Friedrichstrasse 16 (Kreuzberg) wurde 1901 gegründet und zählt zu den jüdischen Betrieben in Berlin. 1931 erfolgte eine Übernahme an einen anderen Herausgeber. Die Firma wurde schließlich 1939 liquidiert.

Der Aufruf an die „Arbeiter und Soldaten“ gibt einen Hinweis auf das Entstehungsjahr. Die Druckschrift dürfte im Zuge der Novemberrevolution von 1918/19 hergestellt worden sein.

 


Kategorien: 1914-1918, 1918-1933