Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1729 Artikel in 46 Kategorien.





Ende 1920 gab die Stadt Suhl – wie zu diesem Zeitpunkt üblich – so genannte Serienscheine aus. Dies sind geldscheinähnliche Noten, die jedoch nicht zum Zahlungsverkehr, sondern mehr für Sammler gedacht waren. In dieser Serie erinnert einer der Scheine an die Kämpfe der Arbeiter bei der Niederschlagung des Kapp-Putsches im März 1920, bei der u.a. das Rathaus in Suhl schwer beschädigt wurde.

S 1 001 S2 001


Kategorien: 1918-1933