Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1360 Artikel in 45 Kategorien.





Der Order „Kollektiv der sozialistischen Arbeit war eine Kollektive Auszeichnung in der Deutschen Denokratischen republik (DDR). Die Auszeichnung wurde am 15. März 1960 gestiftet und würdigte hohe Produktionserfolge, besondere Erfolge in der sozialistischen Gemeinschaftsarbeit und vor allem im Sozialistischen Wettbewerb. Vorläufer waren die Auszeichnungen als „Brigarde der sozialistischen Arbeit“ und „Gemeinschaft der sozialistischen Arbeit“. … 1989 hatten bereits 270.000 Kollektive mit 4,8 Mio. Mitgliedern die Auszeichnung erhalten.“  (aus Wikipedia – Stand 13.03.2014)

Hier in der einfachen Ausführung (Bronze) und für mehrfache Verleihung (Gold mit Ehrenlaub)

Weiter eine Urkunde, die am 5. Oktober 1973 in Leipzig verliehen wurde.

Aktivist DDR Aktivist DDR 2_0001 Orden DDR_0004


Kategorien: 1949-1969, 1969-1982, 1982-1998, DDR