Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1625 Artikel in 45 Kategorien.





Briefumschlag an „Fräulein Hanna Ahnert“ in „Hohenstein -Er.“. Vermutlich ist Hohenstein-Ernstthal in Sachsen (Landkreis Zwickau) gemeint.  Der Brief wurde am 22.Juli 1923 abgestempelt und trägt – neben zwei Marken der Deutschen Reichspost zwei Spendenmarken der SPD / Arbeiterwohlfahrt zu 15 Mark.  In Rostock kostete etwa zum gleichen Zeitraum eine Tasse Kaffee 5.500 Mark. Die Spendenmarken dürften daher schon weit vor dem Tag der Abstempelung ausgegeben worden sein.

Auf der Marke ist sowohl das Logo der SPD als auch der Hinweis „Arbeiterwohlfahrt“ zu finden. Dies zeigt die extrem starke Verbundenheit, die vor dem Zweiten Weltkrieg vorhanden war.