Geschichtsdokumente.de

Die Datenbank umfasst 1038 Artikel in 45 Kategorien.





Bierdeckel der Firma „Isenbeck – Pils“.  Ausgegeben um 1967 (Bund : Koalition CDU/SPD unter Bundeskanzler Kiesinger bzw. Land NRW Koalition SPD/FDP unter Heinz Kühn). Gesichert sind weitere Bierdeckel mit den Bildern von Kurt Georg Kiesinger (CDU), Willy Brandt (SPD), Gerhard Schröder (CDU), Hermann Höcherl (CSU),  Franz-Josef Strauß (CSU) und Willy Weyer (FDP).





Flugblatt der DPS (Demokratische Partei Saar) mit ihrem Spitzenkandidaten Dr. Heinrich Schneider, vermutlich zur Wahl 1955. Heinrich Schneider (* 22.Februar 1907 in Saarbrücken; † 12. Januar 1974 in Stuttgart) war ein deutscher Politiker im Saarland. Er war von Oktober 1930 bis Kriegsende Mitglied der NSDAP. 1950 trat er in die FDP/ DPS ein. 1960 wurde Schneider stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP, die er 1969 aus Protest gegen die sozial-liberale Koalition verließ. […]


Kategorien: 1949-1969



Gürtelschnalle der P.C.I. (Partio Communista Italiano). Die Gründung der Partei war am 21. Januar 1921 als Partito communista d´Italia (PCd´I). Die Auflösung erfolgte am 3. Februar 1991. 2016 erfolgte im Rahmen eines linken Bündnisses eine Neugründung. Das Logo P.C.I wurde ab 1943 genutzt. Eine Datierung der Gürtelschnalle kann nicht eindeutig vorgenommen werden. Eine zeitgenössische Nachfertigung ist daher nicht auszuschließen. Alle mir bekannten Exemplare haben sowohl über dem „P“ als auch […]





Metallschild der Firma Waggonfabrik Talbot aus Aachen. Das Schild ist etwa DIN A6 (Postkarte) groß und wurde 1967 verarbeitet. Es trägt die Seriennummer 116891. Über Hinweise, welcher Waggontyp zu dieser Serinennummer gehört würde ich mich freuen.    


Kategorien: 1949-1969, Region Aachen



DDR –  Mitgliedskarten/ -bücher der „Volkssolidarität“. „Die Volkssolidarität (VS) ist eine im Oktober 1945 in Dresden gegründete Hilfsorganisation. Sie breitete sich in den darauffolgenden Monaten in der Sowjetischen Besatzungszone Deutschlands aus. Sie war eine Massenorganisation in der DDR und hatte eine wichtige Bedeutung bei der Betreuung älterer Menschen, auf die sie sich in den letzten Jahrzehnten der DDR beschränken musste. Seit der deutschen Wiedervereinigung umfasst der Arbeitsbereich auch die Betreuung […]


Kategorien: 1949-1969, 1969-1982, DDR



Kartenspiel der SPD, ausgegeben 1953 für den Wahlkampf zur Bundestagswahl am 06.09.1953. Dargestellt werden Bundesinnenminister Robert Lehr (Karo -Bube), Wirtschaftsminister Ludwig Erhard (Herz-Bube), Finanzminister Fritz Schäffer (Pik-Bube) und Bundeskanzler Konrad Adenauer (Kreuz-Bube). Als Damen werden die Koalitionsparteien aus CDU, CSU, FDP und DP dargestellt. Bei der DP und der FDP wird auf die „Nazi-Vergangenheit“ hingewiesen. Als Könige wurden Verkehrsminister Seebohm von der DP (Herz), Justizminister Thomas Dehler von der FDP […]


Kategorien: 1949-1969